jobwalk – warum Sie Deutschlands größte Jobmesse unbedingt besuchen sollen

Warum Sie Deutschlands größte Jobmesse unbedingt besuchen sollten

Überblick über den regionalen Arbeitsmarkt

Bei einem jobwalk finden Sie einen guten Überblick über den regionalen Arbeitsmarkt. Hier finden Sie nicht nur die “üblichen Verdächtigen”, die auf nahezu jeder Karriereveranstaltung vertreten sind und die ohnehin jeder in der Region – zumindest namentlich – kennt.

Beim jobwalk finden Sie ebenso kleine und mittelständische Unternehmen sowie Handwerksbetriebe, die exzellente Arbeitsplätze anbieten, die Sie aber aufgrund der fehlenden Bekanntheit bisher auf der Suche nach einer neuen Herausforderung gar nicht beachtet haben. Hier haben Sie die Möglichkeit diese Unternehmen, die womöglich sogar ganz in der Nähe zu Ihrem Wohnort angesiedelt sind, ganz persönlich und ungezwungen kennenzulernen.

Lockere Gespräche in ungezwungener Atmosphäre

Beim jobwalk können Sie Ihren nächsten Arbeitgeber in ungezwungener Atmosphäre kennenlernen. Sie können ohne Bewerbungsdruck einfach auf die zahlreichen Unternehmen zugehen, sich über das Unternehmen, die Aufgaben und Anforderungen informieren und gewinnen einen ersten Eindruck von Ihren zukünftigen Kollegen und Vorgesetzten.

Einfach, authentisch und ganz persönlich!

Jeans und T-Shirt anstelle von Anzug und Krawatte

Natürlich braucht man nicht für jedes Vorstellungsgespräch mit Anzug und Krawatte erscheinen. Dennoch: In dieser Situation geht es immer darum den optimalen Eindruck zu hinterlassen.

Beim jobwalk erwarten die Unternehmen Sie so wie Sie sind. Natürlich, echt und offen. Nutzen Sie die Möglichkeit zwischen Cappuccino und Einkaufsbummel einmal die Unternehmen näher kennenzulernen, die Sie vielleicht schon immer mal etwas näher betrachten wollten oder gehen Sie einfach einmal auf andere Firmen zu, die Sie bisher noch nicht kannten.

Gut vorbereitet - guter Eindruck

Auch wenn es beim jobwalk eher ungezwungen und unkonventionell zugeht – Sie hinterlassen bei den Unternehmen einen tollen Eindruck, wenn Sie vorbereitet sind. Auf den Webseiten des jobwalk finden Sie in den Ausstellerlisten die Unternehmen und Ansprechpartner der Firmen, die an Deutschlands größter Jobmesse teilnehmen.

Interessiert Sie ein Arbeitgeber, können Sie sich im Vorfeld über das Unternehmen informieren und sammeln beim Gespräch vor Ort wichtige Punkte für eine erfolgreiche Bewerbung. Auch lohnt es sich in einigen Fällen schon im Vorfeld Termine zu vereinbaren.

Zu guter Letzt: Come as you are!

Es ist keinem geholfen, wenn Sie am jobwalk (das gilt übrigens auch für alle anderen Karriereveranstaltungen) eine Show abziehen. Gerade die lockere und ungezwungene Atmosphäre in der samstagssommerlichen Innenstadt soll das offene, ehrliche und authentische Kennenlernen fördern. Nur wer sich ehrlich und echt präsentiert (das gilt natürlich ebenso für die Unternehmensvertreter) wird seinen wirklichen Traumjob finden. Denn nicht nur die Qualifikationen und Aufgaben müssen für beide Seite passen, auch die Chemie zwischen den Menschen muss stimmen.

Finden Sie heraus, ob die Unternehmen Ihnen bieten können, was Sie von Ihrem Traumjob und Traumarbeitgeber erwarten und formulieren Sie Ihre Erwartungen klar und deutlich. Nur so haben die Unternehmen die Chance, Ihnen ehrliche Antworten zu geben und beide Parteien können sich ggf. Zeit und Aufwand für letztlich nutzlose Bewerbungsprozesse sparen.

Newsletter jobwalker

Facebook

Twitter